57/2019 – wiss. Mitarbeiter (m/w/d) in franz./ital. Sprachwissenschaft – 50 % (Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Romanistik) – scadenza bando: 15 marzo 2019

https://www4.uni-jena.de/Universit%C3%A4t/Stellenmarkt/Wissenschaftliche+Mitarbeiter/57_2019+_+wiss_+Mitarbeiter+%28m_w_d%29+_+50+_+_+am+Institut+f%C3%BCr+Romanistik.html

Reg.-Nr. 57/2019

Fristende 15.03.2019 

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena verbindet: Menschen und Ideen, Wissenschaft und Wirtschaft, Hochschulen und außeruniversitäre Forschung. Verwurzelt im Herzen Deutschlands und vernetzt in alle Welt, prägt sie den Charakter Jenas als zukunftsorientierte und weltoffene Stadt.

Am Institut für Romanistik der Philosophischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wiss. Mitarbeiter (m/w/d) (50%)

zu besetzen.

Die Stelle ist der Juniorprofessur für Romanische Sprachwissenschaft mit Schwerpunkt Französisch und Italienisch zugeordnet. 

Ihre Aufgaben:

  • eigene wissenschaftliche Weiterqualifikation (Promotion) an der Universität Jena im Forschungsbereich der Juniorprofessur (interne und externe Sprachgeschichte, Kontaktlinguistik, Varietätenlinguistik)
  • selbständige Lehre im Bereich der französischen und/oder italienischen Sprachwissenschaft im Umfang von 2 LVS pro Semester
  • Mitwirkung bei Publikationsprojekten sowie bei der Organisation von Workshops und Tagungen
  • Mitwirkung bei der Einwerbung von Drittmitteln
  • Verwaltungsaufgaben und Prüfungstätigkeiten

Unsere Anforderungen:

  • sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium der Romanistik (z.B. Staatsexamen, Master, Diplom), nach Möglichkeit mit einem Schwerpunkt in der französischen und/oder italienischen Sprachwissenschaft
  • sehr gute Kenntnisse des Französischen und/oder Italienischen
  • Bereitschaft zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation

Wir bieten:

  • attraktive Nebenleistungen z.B. Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13

Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet (mit der Möglichkeit einer Verlängerung). Es handelt sich um eine halbe Stelle.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Studierende, die in Kürze ihr Studium abschließen, können sich ebenfalls bewerben.

Bewerbungen mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) sowie einer Skizze eines Dissertationsprojektes (1-2 Seiten) sind unter Angabe der Registrier-Nummer 57/2019 bis zum 15.03.2019 in elektronischer Form als ein einziges pdf-Dokument zu senden an uta.fonseca@uni-jena.de und zu adressieren an: 

Uta Fonseca

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Philosophische Fakultät

Institut für Romanistik

Ernst-Abbe-Platz 8

07743 Jena

Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www.uni-jena.de/Universität/Stellenmarkt/Datenschutzhinweis.html

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione /  Modifica )

Google photo

Stai commentando usando il tuo account Google. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione /  Modifica )

Connessione a %s...