Opportunità di lavoro in Germania (Göttingen) – scadenza bando: 9 marzo 2020

wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (w/m/d)


Einrichtung: Seminar für Romanische Philologie (ID 14864)

Ansprechpartner: Frau Prof. Dr. Meier

Besetzungsdatum: 01.05.2020

Veröffentlichungsdatum: 17.02.2020


Am Seminar für Romanische Philologie der Georg-August-Universität Göttingen ist bei der Professur Meier (französische und italienische Literaturwissenschaft) zum 01.05.2020 die Stelle eine_r/eine_s

wissenschaftlichen Mitarbeiter_in/wissenschaftlichen Mitarbeiter_s (w/m/d)
für italienische und französische Literaturwissenschaft


mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden/Woche), befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Ihre Aufgaben
Das Aufgabenfeld umfasst u.a. die Mitwirkung an den Lehrveranstaltungen gem. § 31 NHG und bei den Leistungsprüfungen, die Betreuung von Studierenden, insbesondere die Betreuung und Mitarbeit bei der Verwaltung des Zertifikats „Fachliches – und Literarisches Übersetzen“ sowie die Vorbereitung von und die Mitarbeit an Forschungsarbeiten. Es ist geplant, die Arbeitszeit für den Zeitraum von 12 Monaten zum Zwecke der konzeptionellen Arbeit an der Einführung des Zertifikats „Fachliches- und Literarisches Übersetzen“ um 3h/Woche zu erhöhen.

Ihr Profil
Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Romanistik mit Schwerpunkt italienische oder französische Literaturwissenschaft sowie Übersetzungswissenschaften; Befähigung zur Lehre, sehr gute italienische, französische und auch deutsche Sprachkenntnisse.

Die Stelle soll der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen und bietet die Möglichkeit zur Promotion; ein entsprechendes eigenes Forschungsthema ist erwünscht.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen einschließlich einer Zusammenfassung der geplanten Dissertation werden bis zum 09.03.2020 gern auch in elektronischer Form, erbeten an: Frau Prof. Dr. Franziska Meier, Georg-August-Universität Göttingen, Seminar für Romanische Philologie, Humboldtallee 19, 37073 Göttingen, E-Mail: Franziska.Meier@phil.uni-goettingen.de.

Hinweis:
Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt. Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie im Hinweisblatt zur Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Link: http://www.uni-goettingen.de/de/305402.html?cid=14864

Un pensiero riguardo “Opportunità di lavoro in Germania (Göttingen) – scadenza bando: 9 marzo 2020

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo di WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione /  Modifica )

Google photo

Stai commentando usando il tuo account Google. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione /  Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione /  Modifica )

Connessione a %s...